Loading...
<< zurück
17.07.2013#

In eigener Sache

„Hallo Welt!“

„Hallo Welt!“, das sind die klassischen Worte eines jeden ersten Outputs irgendwelcher Programmiercodes. Sie stehen für die Geburt eines neuen Programms und dessen erste Interaktion mit der Umwelt, als Hinweis auf seine Existenz und Funktionalität – zumindest was Funktionalität der Bildschirmausgabe betrifft. Ihnen liegt der Wunsch nach Aufmerksamkeit und ein gewisser Geltungsdrang inne. Hinter der großsuprigen Begrüßung der gesamten Welt verbirgt sich die Hoffnung nach globaler Reichweite. Sie schürt eine spannungsgeladene Erwartungshaltung bei allen Adressaten – was mag da jetzt kommen?

Daher möchte ich mit diesen Worten meinen Blog starten und meine Internetseite öffentlich zugängig machen!

Viel Spaß beim Stöbern. An dieser Stelle demnächst mehr.

Euer Daniel Sänger